Loading…
Illustratorin und Texterin Wien Johanna Leitner

„Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden. Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt.“
Virginia Satir

„Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden. Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt.“
Virginia Satir

„Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden. Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt.“
Virginia Satir

Illustratorin, Texterin,
Projektmanagerin Wien

Slider

Ich bin Johanna.
Illustratorin, Texterin und Kommunikationsdesignerin mit Projektmanager-Seele.

Ich liebe Dialekte und Sprachen, bin immer auf der Suche nach einer Lösung und versuche, mit dem Herzen zu denken. Meine Inspiration finde ich in der Natur, insbesondere im Wald und am Wasser, in der Musik und in Texten.

Illustration Text und Layout in Wien Johanna Leitner

Kommunikation auf allen Ebenen

Wir kommunizieren ja grundsätzlich immer, auch dann wenn wir eigentlich glauben, nicht zu kommunizieren. Das Zitat von Paul Watzlawick begleitet mich schon sehr lange und seine Aussage hat vielleicht sogar dazu beigetragen, nicht rein beim Kommunikationsmittel Sprache geblieben zu sein. Kommunikation erstreckt sich für mich auf viele unterschiedliche Ebenen. Unterbewusst nehmen wir so viel mehr wahr, als wir tatsächlich im Alltag erfassen. Das hat mich schon immer fasziniert. In meinen freien Texten und Illustrationen beschäftige ich mich daher viel mit unserer Innenwelt und womit wir warum in Resonanz gehen. Diese Öffnung nach innen ermöglicht mir eine völlig neue Sicht, bringt Ruhe und Gelassenheit, zeigt mir eigene Muster auf und lässt mich daher auch verständnisvoller mit der Welt da draußen sein.

“Man kann nicht nicht kommunizieren, denn jede Kommunikation (nicht nur mit Worten) ist Verhalten und genauso wie man sich nicht nicht verhalten kann, kann man nicht nicht kommunizieren.”

Paul Watzlawick

Auf das Wie kommt es an

Da wir uns ständig in einem sozialen Gefüge befinden, ob in der Schule, im Büro, in der Familie oder bei einem Geschäftstermin, sind wir einfach immer mit Kommunikation konfrontiert. Selbst wenn wir ein Buch lesen oder eine Produktbroschüre durchblättern, kommuniziert der Autor dieser Unterlagen mit uns. Die Art und Weise, wie das Cover gestaltet ist, in welcher Sprache wir die Information lesen und was uns mitgeteilt wird, all das hat Auswirkungen darauf, wie wir es aufnehmen. Wir spüren innerlich, ob es zu uns passt. Wir bewerten unbewusst oder auch bewusst, ob es professionell ist und unseren Erwartungen entspricht.

Den Stil und das Erscheinungsbild so zu wählen, dass sich die gewünschte Zielgruppe angesprochen fühlt, ist also ganz wesentlich, um Kommunikation erfolgreich zu machen. Wir treffen diesbezüglich ständig Entscheidungen: Du oder Sie, gendern ja oder nein, blau oder rot, Bild oder Text, Foto oder Illustration, Brief oder E-Mail … hui, vielleicht doch lieber zuerst Kaffee.

Schwarz ohne alles, bitte.

Und bei selbigem lässt sich hervorragend besprechen, wo Ihre Prioritäten liegen und wie ich Ihnen bei der Umsetzung Ihres Projektes behilflich sein kann. Vielleicht haben Sie selbst sogar bereits ein Konzept erstellt und möchten eine zusätzliche Meinung einholen? Ich berate Sie gerne!

Portfolio

ILLUSTRATION

Ich verwandle Ihre Botschaft in ein aussagekräftiges Bild. Ob für Kunden- oder Mitarbeitermagazine, Schulungsunterlagen, Broschüren oder Webseiten, eine Illustration transportiert Ihre Vision auf ganz individuelle Weise.

Meine Grundformen entstehen meist aus Tusche und Aquarell. Häufig experimentiere ich danach weiter und vereine die digitale mit der analogen Welt. Ich kehre aber auch immer wieder zurück zu Papier und Bleistift, weil mich die Haptik der unterschiedlichen Oberflächen ganz einfach immer wieder begeistert.

DTP & GRAFIK

Da ich ursprünglich aus der Übersetzungsbranche komme, konzentriere ich mich im Grafikbereich hauptsächlich auf das Layoutieren von Übersetzungen, auch DTP oder Fremdsprachensatz genannt.

Sprachen öffnen unseren Horizont und sind wie Brücken zu neuen Welten, in die wir mit Hilfe von Übersetzungen eintauchen können. Übersetzte Texte brauchen oft noch ein bisschen grafische Zuwendung, bevor sie bereit für den Druck sind. Und genau dabei unterstütze ich Sie! Ich erstelle bei Bedarf natürlich auch Broschüren, Flyer, Logos und Postkarten.

FREIES SCHREIBEN

Was mich am Leben fasziniert, schreibe ich auf. Und das ist Vieles. Ich schaue hinter die Kulissen, beschäftige mich mit inneren Mustern, mit Gefühlen, mit unserem Verstand und unserem Zugang zur Arbeit.

Ich frage, wonach wir suchen und warum wir es so oft nicht finden, ich rüttle auf, bin direkt und zugleich sanft, erzähle aus dem Alltag und fließe mit dem Leben. Mit meinen Texten möchte ich gerne einen Weg aufzeigen, wie wir wieder an uns selbst und die Welt glauben können.

TEXTEN

Texte berühren uns auf eine ganz besondere Weise. Um einen Text zu lesen, nehmen wir uns Zeit und wir bekommen die Möglichkeit, uns ein Bild zu machen, ohne visuell abgelenkt zu werden.

Ein Text erhält also bewusste Aufmerksamkeit. Ich empfehle Ihnen daher, dem Schreibprozess Zeit zu widmen. Wenn es Ihnen schwerfällt, die richtigen Worte zu finden, investieren Sie diese Zeit am besten in die Suche eines Texters, dem Sie vertrauen.